“Koffein schadet einem nur, wenn einem in der Speicherstadt ein Sack Bohnen auf den Kopf fällt”, pflegt Albert “Atti” Darboven zu sagen.

Nachzulesen in der Online-Ausgabe des Hamburger Abendblatt vom 26. Oktober 2010.

Advertisements