“US-Finanzminister Timothy Geithner hat den US-Kongress mit drastischen Worten vor einer Zahlungsunfähigkeit der USA gewarnt, um die Abgeordneten zum Absegnen weiterer Schulden zu bewegen. Die USA könnten bereits vor dem 31. März die gesetzlich festgelegte Obergrenze für den Schuldenberg erreichen, erklärte Geithner am Donnerstag. Selbst eine kurzfristige oder begrenzte Zahlungsunfähigkeit hätte katastrophale wirtschaftliche Folgen, die für Jahrzehnte anhalten würden und die Konsequenzen der Finanzkrise übertreffen könnten, mahnte Geithner.”

Quelle: Reuters Deutschland

Einen Überblick zu diesem Thema gibt auch FTD-Online.

Solche Äußerungen sind immer mit erheblichen Risiken behaftet. Das Phänomen der Self-Fulfilling Prophecy spielt in diesem Zusammenhang eine ganz wesentliche Rolle. Mehr dazu auf Google Scholar

Advertisements